TGD18-WS10-Präs.-WS02-Tag6

Tag 6/ 18.05.2019 – 10-16 Uhr

RUNDE: Fragen, Übung „Suchen in Räumen“. GRUPPENARBEIT: die Gruppen stellen das Plakat, den Beitrag und das CD-Cover fertig und werden dabei durch die Fachkräfte reihum gecoached. O-töne für Radio werden ebenfalls fertig gestellt. ABSCHLUSSRUNDE, in der die finalen Ergebnisse präsentiert werden.

TGD18-WS10-Präs.-WS02-Tag5

Tag 5/ 17.05.2019 – 15-19 Uhr

RUNDE: Fragerunde, an Hand von Beispielen erklären von Grundlagen der Präsentationstechniken, Übung „Suchen in Räumen“. Danach eine kleine Pause. GRUPPENARBEIT: Ideenfindung Bericht, Gestaltungsarbeiten, dabei rotierendes Coaching durch Fachkräfte, mit Mikrofon O-töne für Radio aufnehmen. ABSCHLUSSRUNDE

TGD18-WS10-Präs.-WS02-Tag4

Tag 4/ 11.05.2019 – 10-16 Uhr

RUNDE: Fragen, Grundlagen der Präsentationstechniken an Hand von Beispielen, Übung „Suchen in Räumen“. Pause. GRUPPENARBEIT: Gestaltungsübungen, Ideenfindung, rotierendes Coaching durch Fachkräfte, mit Mikrofon O-töne für Radio. ABSCHLUSSRUNDE

TGD18-WS10-Präs.-WS02-Tag3

Tag 3/ 10.05.2019 – 15-19 Uhr

RUNDE: Fragen, Grundlagen der Präsentationstechniken an Hand von Beispielen, Übung „Suchen in Räumen“. Pause. GRUPPENARBEIT: Gestaltungsübungen, Ideenfindung, rotierendes Coaching durch Fachkräfte, mit Mikrofon O-töne für Radio. ABSCHLUSSRUNDE

TGD18-WS10-Präs.-WS02-Tag2

Tag 2/ 05.05.2019 – 10-16 Uhr

RUNDE: Grundlagen der Präsentationstechnik an Hand von Beispielen, Vorstellung der Übung „Suchen in Räumen“. Pause. Aufgabenbesprechung (Entwicklung eines Erscheinungsbildes – CD-Cover, Plakat, Radiobeitrag) GRUPPENARBEIT: Beispiele, Ideenfindung, Arbeit mit den Ergebnissen, Gestaltungsübungen. ABSCHLUSSRUNDE

TGD18-WS10-Präs.-WS02-Tag1

Tag 1: / 04.05.2019 – 10-16 Uhr

Begrüßung und Kennenlernen, das Projekt wurde vorgestellt, Ergebnisvorstellung der Workshops 1-4 durch die beiden Fachkräfte und die 2 Ehrenamtlichen, Arbeitsgruppen wurden gebildet

TGD18-WS09-Medien-WS03-Tag6

Tag 6:

15.04.2019

Um 10.00 Uhr ging es in die letzte Runde mit der Beantwortung von Fragen und der Übung „Suchen in Räumen“. Anschließend sind alle nochmal in ihren Gruppen an die Fertigstellung ihrer Soundbeispiele gegangen. Die Coaches haben aktiv unterstützt und Tipps gegeben. In der Abschlußrunde haben dann einige ihre Ergebnisse für eine Szene vorgestellt. Parallel haben ein paar Teilnehmer Aufnahmen für das Radio gemacht.

TGD18-WS09-Medien-WS03-Tag5

Tag 5:

14.04.2019

Beginn heute 10.00 Uhr. Nach dem es heute ein paar Nachzügler gab, ging es heute Vormittag im Grundlagenteil erneut um Aspekte der Wirkung und Erzeugung von Ton und Sound. Die Coaches haben Geräuschemacher vorgestellt. Und an Hand von bekannten Produktionen die Arbeit illustriert. Übung „Suchen in Räumen“ bis zur Pause gegen 12.30 Uhr. GRUPPENARBEIT: Ideenfindung, Hören lernen, Geräusche erkennen und machen, rotierendes Coaching durch Fachkräfte, mit Mikrofon O-töne für Radio. Absschlussrunde gegen 15.40 Uhr.

TGD18-WS09-Medien-WS03-Tag4

Tag 4:

13.04.2019

Wie die meisten Workshoptage begann der Tag, allerdings heute um 10.00 Uhr, in der großen Runde mit der Beantwortung von Fragen und der Tagesplanung. Thema Heute: „Grundlagen der Vertonung III “ an Hand von Hörbeispielen und Filmbeispielen. Nach einer kurzen Pause war wieder die Übung „Suchen in Räumen“ dran. In der anschließenden Gruppenarbeit unter Anleitung der Coaches und Ehrenamtlichen ging es um folgende Themen: Ideenfindung, Hören lernen, Geräusche erkennen und machen. Im rotierenden System haben die Coaches den einzelnen Gruppen Tipps und Unterstützung gegeben und Fragen geklärt. Mit dem Mikrofon wurden O-töne aufgezeichnet.ca. 15 Uhr Abschlussrunde.

TGD18-WS09-Medien-WS03-Tag3

Tag 3:

12.04.2019

Der Tag beginnt um 10.00 Uhr in großer Runde. Heutiges Thema: „Grundlagen II“. Nach der Beantwortung von Fragen aus der Gruppe und einiger Verständnisklärungen vom Vortag ging es auch gleich los. Zur Verdeutlichung haben die Coaches das Thema mit Hörbeispielen und Filmbeispielen den Teilnehmern untermalt. PAUSE gegen 12.00 Uhr. Bevor alle in Ihre Gruppenarbeit eingestiegen sind wurde die Übung „Suchen in Räumen“ durchgeführt. GRUPPENARBEIT: Ideenfindung, Hören lernen, Geräusche finden, rotierendes Coaching durch Fachkräfte, mit Mikrofon O-töne für Radio. Um ca. 15.Uhr haben sich alle nochmal zur Abschlussrunde getroffen. Es wurden Fragen gestellt, zB.: Ist der Beruf des Geräuschemachers ein regulärer Ausbildungsberuf und wo kann man das lernen.“